Stadtrat bestätigt Finanzierung für Kita in Prießnitzstraße

Es gibt gute Nachrichten!

 

Wir haben heute die Mitteilung vom Amt für Jugend, Familie und Bildung bekommen, dass in der letzten Stadtratssitzung die Finanzierung der Investitionskosten für die geplante Kita in der Prießnitzstraße beschlossen wurde. Wir freuen uns riesig. Nun können wir gemeinsam mit unserem Träger "Freier Kindergarten Leipzig e.V." die nächsten wichtigen Schritte gehen. Derzeit warten wir noch auf den Entwurf eines Erbpachtvertrages vom Liegenschaftsamt und werden diesen dann prüfen. Weiterhin stehen auch Gespräche mit den Architekten Ende August an, in welchem wir unsere Vorstellungen und Ideen bezüglich des neuen Kita-Objektes besprechen werden.
Ziel ist es, unsere kleine, bindungsorientierte Kita im Herbst/Winter 2020 in der Prießnitzstraße für 51 Kinder ab einem Alter von 3 Jahren in Betrieb zu nehmen. 
Es bleibt interessant und spannend.  

 

Beschlusstext in der Vorlage:

"3.2.1      Objekt Nr. 174 Prießnitzstraße 19 (Ersatzobjekt Georg-Schwarz-Straße); 51 Plätze

 

In der vorgesehenen Kindertagesstätte sollen 51 Betreuungsplätze für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren geschaffen werden, welche nach dem bindungsorientierten und familienzentrierten Konzept des LeiKiLa e.V. in drei altersheterogenen Gruppen mit je 17 Kindern von qualifiziertem Fachpersonal betreut werden.

Das Grundstück mit einer Gesamtgröße von ca. 1.200 m² ist mit seiner Lage und Größe sehr gut geeignet, um die konzeptionellen Anforderungen und Rahmenbedingungen von Träger- und Betreiberverein an dieser Kindertagesstätte umsetzen zu können.

Der freie Kindergarten Leipzig e.V. hat einen Antrag auf Erbbaurecht gestellt und möchte das Kita-Gebäude selber errichten.

Die geplanten Mietkosten betragen für Gebäude, einschließlich des Erhaltungs-aufwandes für die Freifläche incl. Sandwechsel und aller notwendigen Reparatur- und Wartungsarbeiten im Außenbereich in den ersten 25 Jahren durchschnittlich monatlich 6.967,83 Euro zuzüglich des geschätzten Erbbauzinses in Höhe von anfänglich 35.000,00 Euro (pro Monat 2.916,67 Euro). Die monatlichen Mietkosten betragen incl. des anteiligen Erbbauzinses 9.884,50 Euro."


Quelle: https://ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1013292

 

 

Geschrieben von Daniel Bäde


Kommentare: 0