Interimslösung gesucht!

Da sich der Bau unseres Objektes leider verzögert, sind wir derzeit auf der Suche nach einer Übergangslösung für unsere beiden Pädagoginnen und unsere 16 Kinder. Wir sind im Gespräch mit einem in Leipzig ansässigen Träger und planen eine Kooperation für die Dauer der Übergangsbetreuung zwischen beiden Vereinen. Der Träger plant die Fertigstellung seiner Kita im Oktober diesen Jahres in Leipzig Lindenau , sodass wir hoffentlich ab Oktober 2018 einen Raum für unsere Kinder dort nutzen können, bis unsere eigene Kita dann hoffentlich im Sommer/Herbst 2018 in der Georg-Schwarz-Straße fertiggestellt ist. Sind gespannt, ob wir eine Kooperation hinbekommen. 

 

Geschrieben von Daniel Bäde


Kommentare: 0