Neue Perspektiven - Grundstück in Prießnitzstraße

 

Nachdem wir nun den Schock und die Trauer bezüglich des Scheitern des geplanten Kita-Objektes in der Georg-Schwarz überwunden haben, mussten wir uns neu orientieren. Für viele Eltern unserer Elterninitiative ist nun eine eigene Elterninitiativ-Kita für ihr Kind nicht mehr in Sichtweite. Das ist sehr traurig, denn viele von uns müssen sich nun nach einer neuen Betreuungsmöglichkeit umschauen. Trotz dieses "Tals der Tränen" gibt es jedoch auch gute Neuigkeiten. Es hat sich eine neue Perspektive aufgetan. In der Prießnitzstraße in Leipzig-Lindenau gibt es ein tolles Grundstück mit ca. 1000 Quadratmeter, auf welchem wir unsere kleine, bindungsorientierte Kita errichten können.

Unser zukünftiger Träger "Freier Kindergarten Leipzig e.V." hat uns bereits mitgeteilt, dass er sich vorstellen kann, eine Kita auf dem Grundstück mit uns zu bauen. Nun müssen wir nach 4 Jahren harter Arbeit zwar fast wieder von vorn beginnen, die Mühe ist es aber wert. Zeithorizont für die Eröffnung der Kita ist für uns nun Herbst 2020. Einer der nächsten Schritte ist nun die Erstellung eines Erbpachtvertrag. Dies wiederum erfordert die Zuarbeit diverser Ämter. Wir hoffen dennoch, dass wir nun zügig mit dem neuen Grundstück und Objekt vorankommen. Wir halten euch auf dem Laufenden. 

 

Geschrieben von Daniel Bäde

 


Kommentare: 0